Herzlich willkommen im MEZ Berlin

In Zeiten, in denen die Linke fehlt...

...bedarf es einer klassenbewussten, konkreten Analyse der aktuellen Situation. Das MEZ bietet dazu Abendveranstaltungen und Seminare zu politisch und kulturell relevanten Themen an.

Abendveranstaltung

Referentin: Marianna Schauzu

Uhrzeit: 19:00–21:00

Eine Veranstaltung mit Marianna Schauzu am Freitag, dem 26. Oktober 2018 über die Widersprüche in der EU-Afrikapolitik

Seminar

Uhrzeit: 11:00–16:00

Die Flüchtlingskrise hat Deutschland in zwei Lager gespalten, in Anhänger der „Willkommenskultur“ und jene, die in der Entscheidung, die Grenzen am 3. September 2015 für Flüchtlinge und Migranten zu öffnen, ein Verhängnis sehen.

Abendveranstaltung

Uhrzeit: 19:00–21:00

Eine Veranstaltung am Freitag, dem 16. November 2018 mit Lühr Henken und Doris Pumphrey zur Frage, welchen Beitrag die Friedensbewegung hierzulande leisten kann, um einer Welt ohne Atomwaffen näher zu kommen.

Seminar

Uhrzeit: 11:00–16:00

Am 28. Juni 2018 starb der italienische Historiker und Philosoph Domenico Losurdo. In einem Nachruf hieß es: „Die Gegner der kapitalistischen Unordnung haben ihren wohl wichtigsten Denker verloren, und das weltweit…“

Der Newsletter des MEZ Berlin

Der MEZ-Newsletter wird, mit Ausnahme der Sommerpause, monatlich versandt. Wir informieren Sie darin über die im MEZ stattfindenden Veranstaltungen sowie über das Erscheinen von Publikationen.